Beispiel Wochen- und Menüplan Roßdorf

Unsere wöchentlichen Gruppenaktivitäten sind auf die Ressourcen und Vorlieben der Gäste abgestimmt und orientieren sich thematisch an den Jahreszeiten wie auch an aktuellen regionalen Anlässen. Alltagstätigkeiten in Koch- und Backgruppen, kreatives und handwerkliches Gestalten, Musizieren mit Rhythmusgeräten, Singen, Tanzen im Sitzen, Erzählrunden, Wahrnehmen mit allen Sinnen, Gedächtnistraining, Spielgruppen und Bewegungsrunden sind feste Bestandteile unserer Wochenpläne. Das Vorlesen von Märchen, Gedichten und Geschichten, Zeitungsrunden, Gespräche im Einzelkontakt oder Kleingruppen, Plaudern in froher Runde gehören ebenfalls zu unseren Angeboten. Mit Filmen aus vergangenen Zeiten, aus der Natur, Dias und Bilder werden Erinnerungen und Freude geweckt.

Beispiel Wochenplan für Roßdorf

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Vormittag
Befindlichkeitsrunde

Anschließend:
Wir singen Fahrt- und Wanderlieder

"Wer rastet der rostet"
Bewegungsrunde von Kopf bis Fuß
Wir schmecken, fühlen und riechen den Sommer.
Bewusstes Wahrnehmen über die Sinne.
Erzählrunde zum Thema: Sommerzeit – Erntezeit Kochgruppe:
Hessischer Kartoffelsalat mit Bratwurst

Spielrunde: Bingo

Vitalzeichenkontrolle / Spaziergänge rund um die Kirche Einzelgespräche Kleine Spaziergänge im Dorf Vitalzeichenkontrolle Einzelgespräche Einzelgespräche Spaziergänge
Nachmittag
Märchenstunde:
Hans im Glück (mit Dias)
Kaffeklatsch mit Waffelbacken Was alles in der Zeitung steht Wir gestalten Tontöpfe sommerlich mit Serviettentechnik Wir tanzen im Sitzen Verabschiedung ins Wochenende

Beispiel Menüplan für Roßdorf

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Vormittag
Hühnernudeleintopf mit frischen Bauernbrot Kasseler Braten Mit Salzkartoffeln Blattsalat Grießbrei, Zimt u. Zucker mit Schattenmorellen Wiener Schnitzel Kartoffeln Salat Sahne – Hering, Salzkartoffeln
Schokoladenpudding Pfirsichcreme   Obstspeise Eisdessert